Elektronische Schließsysteme
Sicherheit - Flexibilität - langzeizige Kostenereduzierung
Der Einsatz elektronischer Schließanlagen in öffentlichen Gebäuden und in Unternehmen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Gründe liegen unter anderem in gestiegenen Sicherheitsanforderungen. So ermöglichen elektronische Lösungen das sofortige Sperren verlorener Schlüssel.

Immer stärker in den Vordergrund tritt aber auch der Flexibilitätsgewinn elektronischer Schließanlagen. Für alle Nutzer können individuelle Zutrittsberechtigungen zu den Türen im Schließplan jederzeit erteilt oder entzogen werden. Diese Flexibilität unterstützt die häufigen Umstrukturierungen in Unternehmen und Behörden, die in immer kürzeren Zyklen stattfinden. Unternehmen werden standortübergreifend zusammengelgt oder auch nach wenigen Jahren wieder getrennt. In anderen Situationen werden Gebäude nur temporär gemietet und später wieder aufgegeben. Büros werden häufig in 2-3 Jahren neu besetzt. Großraumbüros werden in Einzelbüros umgebaut oder umgekehrt. Mechanische Schließanlagen stossen hier häufig an ihre Grenzen und müssen meist mit hohem Kosten- und Zeitaufwand umgestellt oder erweitert werden.

Vorteile Elektronischer Schließanlagen
  • kurzfristige und flexible Anpassung von Schließberechtigungen
    über die Umprogrammierung von elektronischen Schließungen
  • Ausstattung von Unternehmen über alle Standorte mit einem Schließsystem.
  • die Realisierung sich überschneidender Gruppenschließungen
  • sofortige Sperrung verlorener Schlüssel
  • Elektronische Schlüssel sind nicht kopierbar.
  • kürzeste Lieferzeiten für Neuanlagen und Ersatzanlagen
    oder für Nachlieferung von Komponenten.
  • mögliche Anbindung an weitere Systeme, wie Zeiterfassungen, Abrechnungssysteme und
    Zutrittskontrolle
Sie wünschen weitere Informationen zu Elektrischen Schließsystemen ?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf wir beraten Sie gerne !

Hersteller
Keso Logo

Wilka Logo

Ikon Logo

DOM Logo

Burgwächter Logo